Praxisbericht

Accenture
„ICH BIN EINE MACHERIN!“

„Wow, dass das alles heute wieder geklappt hat“, so lautet häufig das Tagesfazit von Katharina Kleemann. Die 29 Jahre alte Supply Chain Managerin bei Accenture zieht unter anderem daraus die Faszination und Begeisterung für ihren Job: „Es ist großartig, dass trotz vieler Herausforderungen, die es natürlich immer gibt, den nicht immer einfachen Rahmenbedingungen, den kleinen und größeren Stolpersteinen, am Ende fast alles gelingt.“ Und Katharina Kleemann weiß, woran das bei Accenture liegt: an den Menschen.

thyssenkrupp Management Consulting
thyssenkrupp nach vorne bringen

Thomas Liessem wählte für sein BWL-Studium mit der Uni Mannheim eine der besten Adressen Deutschlands – und für seinen Berufseinstieg mit der thyssenkrupp AG einen der renommiertesten Konzerne des Landes. Das Unternehmen befindet sich, wie viele andere auch, in einem Transformationsprozess, der Consultants wie ihm viele Möglichkeiten bietet. Welche das sind und wohin ihn seine Projektarbeit schon geführt hat, berichtet der Wahl-Düsseldorfer hier.

Consultingpraxis
“Geht nicht, gibt es nicht”

Vom Symptom über die Diagnostik, zur Diagnose und Therapie – der analytische Lösungsansatz eines Mediziners ist im übertragenen Sinn auch wesentlicher Bestandteil der Arbeitsweise eines Beraters. Nicht nur aus diesem Grund ist die Berufsgruppe auch in der Consultingbranche gefragt. Philip Enders berichtet von seinem persönlichen Karriereweg in der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group.

Consultingpraxis
Es ist eine digitale Revolution!

Siemens plant globale digitale Ökosysteme, über die Gesundheitsversorger verbunden werden. Enno Nehrbass leitet die Digitalisierungs-Practice bei Siemens Management Consulting (SMC). Im Interview spricht Enno Nehrbass über die Herausforderungen der digitalen Transformation und die tiefgreifenden Veränderungen für Unternehmen und die Gesell­schaft.