Karrierefragen


Strategie und Management

Einmal Australien und zurück: Weltweit beraten bei Simon-Kucher

Bereits kurz nach seinem Abitur verliebte sich Frederick Marczyk in Australien und verbrachte auch einen Teil seines Studiums dort. Als er dann als Senior Consultant bei Simon-Kucher & Partners von dem firmeninternen Rotation-Programm erfuhr, war klar: Das ist die Chance, zurückzukehren. Hier ist der Erfahrungsbericht des 29-Jährigen.

Inhouse Beratungen

Rasmus Kolb stieg nach seinem Praktikum als Analyst bei DB Management Consulting ein

Als „Berater auf Zeit“ konnte Rasmus Kolb während seines viermonatigen Praktikums bei DB MC erste Erfahrungen im Consulting sammeln. Direkt im Anschluss folgte die Festanstellung als Analyst in der Practice Operations. Im Interview erzählt der 23-Jährige, welche Vorteile ehemalige DB MC Praktikanten bei der Bewerbung um eine Festeinstellung haben und in welchen Bahnprojekten er die Verkehrswende in Deutschland mitgestaltet.

Unternehmenspraxis

Cofinpro AG

Der Berufsweg von Mareike Renner in der Finanzbranche begann ganz klassisch: Nach dem BWL-Studium stieg sie bei einer großen Privatbank ein. Nach einigen Jahren verstärkte sich der Wunsch nach persönlicher und beruflicher Veränderung. Zu starr erschienen die Hierarchien, die der Weiterentwicklung im Wege standen. In einer auf Banken spezialisierten Unternehmensberatung fand sie ein neues reizvolles Betätigungsfeld und berichtet für junior//consultant über ihren Wechsel.

Consultingpraxis

Die weltweit führende strategische Unternehmensberatung hat viel in petto: Mit dem Programm „Individual Career” können Einsteiger schon zu Beginn ihren Karrierepfad selbst mitbestimmen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Masterarbeit mit finanzieller Unterstützung zu schreiben oder ein Jahr in einer gemeinnützigen Organisation zu arbeiten. Und das ist nur ein Bruchteil der Möglichkeiten, wie Recruiting-Chef Carsten Baumgärtner im Interview zu berichten weiß.

BCG

MINTler sind in der Beratung mittlerweile keine Exoten mehr, denn in Zeiten von Big Data und Digitalisierung kommt kaum noch ein Beraterteam ohne einen Datenspezialisten aus. Stiene Riemer sorgt als promovierte Mathematikerin bei BCG GAMMA für die Übersetzung von Businessproblemen in die Datenwelt – und ihre Lösung. Im Interview erzählt sie von ihrem Weg in die Beratung, Projekten und Erfolgen.

Fiducia & GAD
Die Bank der Zukunft – Sebastian Kühn und Marcel Born von Fiducia & GAD über die Digitale Regionalbank

Sebastian Kühn und Marcel Born arbeiten als Berater für die Fiducia & GAD – und daran, regionale Genossenschaftsbanken fit für die Zukunft zu machen. Welche Innovationen die „Digitale Regionalbank” umfasst, wie sich der Vor-Ort-Service in Zukunft verändern wird und was diese Veränderungen für sie als Mitarbeiter bedeuten, berichten die beiden im Interview.

Die Bewerbungstipps der Recruiter

Was sind die besten Bewerbungstipps? junior // consultant hat nachgefragt bei denen, die es wissen müssen Der anspruchsvolle Bewerbungsprozess…

Studie: IT-Berater-Gehälter die höchsten der IT-Branche

IT-Studie 2020 beleuchtet Gehälter in der IT-Branche: Berater verdienen mehr als Security-Experten: Die höchsten Gehälter in der IT-Wirtschaft beziehen derzeit Fachkräfte in der Beratung und Analyse. Hier locken Jahres­einkommen in Höhe von durchschnittlich 78.710 Euro.

  • Starker Einstieg als Berater

    Der Start in den Beruf ist gekennzeichnet von vielen Fragestellungen und Herausforderungen. Dieser Beitrag von Andreas Fritz, der neben seiner Tätigkeit als Consultant den Blog Beraterleben betreibt, soll helfen, Junior Consultants besser aus den Startlöchern zu bringen.

  • Was du schon immer über Consulting wissen wolltest
    Was du schon immer über Consulting wissen wolltest

    Gehalt, Karriere, Job, Unternehmen: Die wichtigsten Fragen zur Branche Consulting und zum Berufsbild Consultant kurz beantwortet

Neuer Studiengang MBA Business Consulting von WINGS

Viele Steuerberater sind aufgrund der Digitalisierung auf der Suche nach neuen beruflichen Strategien. Ihr Blick geht oft zur naheliegenden Unternehmensberatung. Für die geplante Umorientierung braucht es jedoch spezifisches Know-how. Der berufsbegleitende MBA Business Consulting von WINGS, dem bundesweiten Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar, vermittelt genau diese Kompetenzen.

  • Studentische Beratung goes Africa: THE CONSULTING ACADEMY

    Studierende, die einen Blick über den Tellerrand wagen? Das machen wohl alle Mitglieder einer Studentischen Unternehmensberatung. Aber einen noch weiteren Blick über einen noch größeren Tellerrand – den konnten einige Mitglieder von Academy Consult München e.V. durch ein spannendes Projekt im Ausland bekommen, das die Idee der Studentischen Unternehmensberatung auch in davon noch unberührten Ländern verbreiten soll. Ein Gastbeitrag von Gianna von Crailsheim.

  • Nachwuchsberater im Profil: Nicolas Freitag

    The next generation: In dieser Rubrik stellen sich regelmäßig Vertreter studentischer Unternehmensberatungen und Berufseinsteiger im Consulting vor: Was sie an ihrer ­Arbeit fasziniert, welche Erfahrungen sie machen und was sie sich für ihre berufliche Zukunft vorstellen. Diesmal: Nachwuchsberater Nicolas Freitag, berater e. V. und JCNetwork

Praktikum

McKinsey & Company
Als Mutter über ein Praktikum zu McKinsey

Stefanie Stemmer ist im zweiten Jahr im Fellow-Programm bei McKinsey und wird anschließend im Leave promovieren. Kennengelernt hat sie das Unternehmen und die Möglichkeiten, die es bietet, bei einem Praktikum. Hier konnte sie auch austesten, wie der Berateralltag mit dem Familienleben funktioniert, denn die 27-Jährige ist bereits zweifache Mutter.

Unternehmenspraxis

Roll & Pastuch

Seit Jahresbeginn 2019 ist Julia Koepsel Consultant bei Prof. Roll & Pastuch – Management Consultants. Das Unternehmen kennt sie jedoch bereits seit 2016, zunächst als Werkstudentin, anschließend als Praktikantin. Warum es zwischen ihr und dem 2018 als Hidden Champion im Bereich Marketing & Vertrieb ausgezeichneten Unternehmen so gut klappt, erzählt sie im Interview.

Oliver Wyman

Constanze Windorfer ist Engagement Manager bei Oliver Wyman und wechselte im März für ein Jahr vom Münchner ins australische Büro nach Sydney. Wie es dazu kam, welche Schritte sie bis zum Abflug unternehmen musste und wie ihr neues Leben in Australien ist, verrät der Bericht über das Jobabenteuer der 30-Jährigen.

Strategy&

„Man ist von vornherein Experte für ein bestimmtes Fachgebiet und findet dadurch sofort Gehör bei Kollegen und Kunden.” Alexander von Falkenhausen weist auf einen entscheidenden Startvorteil hin, den Junior Consultants mit wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund nicht zwangsläufig genießen. Mit der Wahl seines Studiums folgte der Chemiker seinen Neigungen und hielt sich durch kluge Weichenstellungen viele Wege offen. Einer davon führt ihn Ende des Jahres in die USA.

Die Spezialisten

Gero Hesse beschäftigt sich seit 1998 mit den Themen Arbeitgeberattraktivität und Recruiting. Er gilt als einer der profundesten Kenner des Personalmarketings und führt als Geschäftsführer von TERRITORY EMBRACE ein Team aus 180 Mitarbeitern, das Arbeitgeber in allen Bereichen des Employer Branding unterstützt.

ECON Impressionen vom Women’s Day bei ECON

E.ON Inhouse Consulting (ECON) hat mehrere Initiativen ergriffen, um den Frauenanteil in ihrem bereits vielfältigen Team zu erhöhen: Seit über vier Jahren führen sie eine jährliche Karriereveranstaltung im Frühjahr durch, den „ECON Women’s Day”, und bieten interne Möglichkeiten zur Entwicklung und Förderung weiblicher Führungskräfte an.

enowa

Die enowa AG ist eine mittelständische und familiär geführte Unternehmensberatung: Die Expertise reicht von der IT-Beratung/IT-Prozessumsetzung über die Entwicklung und Implementierung eigener Software-Produkte bis hin zu Change Management und Knowledge Management.

Fiducia & GAD Markus Lederle von Fiducia & GAD

„Wie wird man eigentlich IT-Berater im Bankenbereich?” wollten wir von Markus Lederle wissen. Daraus wurde ein packender Bericht über seine Erfahrungen und Aufgaben bei Fiducia & GAD, dem IT-Dienstleister der Volks- und Raiffeisenbanken, der zeigt, wie wichtig handfeste Resultate für die berufliche Zufriedenheit sind.

Accenture

Accenture Dienstleistungen GmbH Profil: Accenture ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen, das eine breite Palette von…

Roland Berger

Seit Januar 2016 gibt es in Berlin ein neues Spielfeld für Start-ups und Digitalexperten. Dieser digitale Hub ist ein Gemeinschaftsprojekt von Roland Berger und Visa Europe Collab. Spielfeld soll innovativen Ideen einen schnelleren Marktzugang bieten und es großen Unternehmen ermöglichen, ihre eigene digitale Transformation umzusetzen. junior//consultant traf Spielfeld-Geschäftsführer Tobias Rappers (Roland Berger) und Michael Hoffmann (Head of Visa Collab Berlin) zum Interview.

SMC

Spannende Projektarbeit mit hoher Eigenverantwortung und guter Teamarbeit: Schon während seines Wirtschaftsingenieurstudiums absolvierte Luis Frischmuth ein Praktikum bei Siemens Management Consulting (SMC). Im Interview spricht Luis Frischmuth über seine Beweggründe, als Consul­tant einzusteigen sowie über seine spannenden Projekte bei SMC.

Inhouse Consulting

Inhouse Consulting hat sich in vielen Konzernen fest etabliert. Mittlerweile leisten sich mehr als zwei Drittel der DAX-Unternehmen eine interne Beratungseinheit, die häufig als eigenständiges Profitcenter oder Cost Center exklusiv für den Mutterkonzern agiert.