Karrierefragen

Karrierefragen

Viele Beratungen bieten Studierenden Praktika und Werkstudententätigkeiten an. Die Auswahl ist geradezu erschlagend, so dass es gar nicht so einfach ist, dass für einen persönlich passende Praktikum zu finden. Wir haben einen Guide entwickelt, mit dem ihr noch während des Studiums erste Erfahrungen im Consulting sammeln könnt.

Lehrstühle & Experten Mit dem Fernstudium MBA Business Consulting neue berufliche Perspektiven entwickeln. Foto: Adobe iStock

Viele Steuerberater sind aufgrund der Digitalisierung auf der Suche nach neuen beruflichen Strategien. Ihr Blick geht oft zur naheliegenden Unternehmensberatung. Für die geplante Umorientierung braucht es jedoch spezifisches Know-how. Der berufsbegleitende MBA Business Consulting von WINGS, dem bundesweiten Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar, vermittelt genau diese Kompetenzen.


Strategie und Management

Berufseinstieg bei EY-Parthenon

Du stehst kurz vor deinem Abschluss und interessierst dich für den Berufseinstieg bei EY-Parthenon? Wir haben die wichtigsten Infos für dich!

Inhouse Beratungen

Mentoring für Frauen: Events und Initiativen bei E.ON Inhouse Consulting

E.ON Inhouse Consulting (ECON) hat mehrere Initiativen ergriffen, um den Frauenanteil in ihrem bereits vielfältigen Team zu erhöhen: Seit über vier Jahren führen sie eine jährliche Karriereveranstaltung im Frühjahr durch, den „ECON Women’s Day”, und bieten interne Möglichkeiten zur Entwicklung und Förderung weiblicher Führungskräfte an.

Unternehmenspraxis

Strategieberatung

Der globale Beratungsmarkt wächst und ist in Bewegung, Kräfteverhältnisse verschieben sich. Gleich eine Reihe an Beratungsgesellschaften buhlt um den dritten Platz unter den Top-Managementberatungen. Wer macht das Rennen? Ein Gastbeitrag von Daniel Nerlich von Odgers Berndtson

Consultingpraxis

Niklas Hartmann, Berater bei CTcon Management Consultants, begleitet eine Geschäftseinheit eines global agierenden Logistikkonzerns bei der Umsetzung eines umfassenden Veränderungsprogramms. Warum er sich für den Berufseinstieg in die Unternehmensberatung entschieden hat und welche Erfahrungen er auf seinem aktuellen Projekt sammeln konnte, schildert er in junior//consultant.

Fiducia & GAD
Von der Bausparkasse in die Beratung: Ilayda-Jasmin Gürcan von der Fiducia & GAD 

„Ich bin ein sehr neugieriger und wissbegieriger Mensch.” Ilayda-Jasmin Gürcans Werdegang beweist, dass sie mit ihrer Selbsteinschätzung richtig liegt. Nach Dualem Studium und Praxiserfahrung im Innen- und Außendienst bei zwei Bausparkassen, führte sie ihr Weg zur Fiducia & GAD IT AG, dem IT-Dienstleister der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Im Interview erzählt die 23-Jährige, warum sie hier bis auf Weiteres ihren Traumjob gefunden hat.

enowa
Karriere mit Kind und Köpfchen

Die mittelständische Unternehmensberatung enowa AG hat sich auf die digitale Transformation spezialisiert und begleitet IT- und SAP-Projekte in den Fokusbranchen Industrie und Versicherungswirtschaft. Maria Seidel ist seit 2017 Beraterin bei der enowa. Im Gespräch mit ihrem Kollegen Roland Manno stellt sie sich den Fragen zu den besonderen Herausforderungen, denen sich Frauen in der Consulting-Branche gegenübersehen und erklärt, welche Rahmenbedingungen ihr helfen, um beruflich voll durchzustarten.

Studentische Beratung goes Africa: THE CONSULTING ACADEMY

Studierende, die einen Blick über den Tellerrand wagen? Das machen wohl alle Mitglieder einer Studentischen Unternehmensberatung. Aber einen noch weiteren Blick über einen noch größeren Tellerrand – den konnten einige Mitglieder von Academy Consult München e.V. durch ein spannendes Projekt im Ausland bekommen, das die Idee der Studentischen Unternehmensberatung auch in davon noch unberührten Ländern verbreiten soll. Ein Gastbeitrag von Gianna von Crailsheim.

  • Das erste Beratungsprojekt – Durchstarten mit Methode

    Es geht los. Das erste Beratungsprojekt steht an. Doch wie jetzt vorgehen? Anhand einer Story aus der Praxis stellt der Beitrag drei praktische Consulting Methoden vor.

  • Starker Einstieg als Berater

    Der Start in den Beruf ist gekennzeichnet von vielen Fragestellungen und Herausforderungen. Dieser Beitrag von Andreas Fritz, der neben seiner Tätigkeit als Consultant den Blog Beraterleben betreibt, soll helfen, Junior Consultants besser aus den Startlöchern zu bringen.

Starker Einstieg als Berater

Der Start in den Beruf ist gekennzeichnet von vielen Fragestellungen und Herausforderungen. Dieser Beitrag von Andreas Fritz, der neben seiner Tätigkeit als Consultant den Blog Beraterleben betreibt, soll helfen, Junior Consultants besser aus den Startlöchern zu bringen.

Studentische Beratung goes Africa: THE CONSULTING ACADEMY

Studierende, die einen Blick über den Tellerrand wagen? Das machen wohl alle Mitglieder einer Studentischen Unternehmensberatung. Aber einen noch weiteren Blick über einen noch größeren Tellerrand – den konnten einige Mitglieder von Academy Consult München e.V. durch ein spannendes Projekt im Ausland bekommen, das die Idee der Studentischen Unternehmensberatung auch in davon noch unberührten Ländern verbreiten soll. Ein Gastbeitrag von Gianna von Crailsheim.

  • Nachwuchsberater im Profil: Nicolas Freitag

    The next generation: In dieser Rubrik stellen sich regelmäßig Vertreter studentischer Unternehmensberatungen und Berufseinsteiger im Consulting vor: Was sie an ihrer ­Arbeit fasziniert, welche Erfahrungen sie machen und was sie sich für ihre berufliche Zukunft vorstellen. Diesmal: Nachwuchsberater Nicolas Freitag, berater e. V. und JCNetwork

  • Was aus studentischen Beratern wird. Einst und jetzt: Robin Weninger

    Seit 2012 stellen sich regelmäßig Vertreter studentischer Unternehmensberatungen in junior //consultant vor und erzählen, was sie an ihrer ­Arbeit fasziniert und wie sie sich für ihre berufliche Zukunft vorstellen. Einer der ersten war Robin Weninger – der nun für uns auf die vergangenen sechs Jahre zurückblickt.

Praktikum

Sopra Steria Consulting
Praktikum bei Sopra Steria Consulting

Immer mehr Unternehmen begreifen Praktikanten als potenzielle zukünftige Festeinsteiger – wenn es beiderseitig passt, kann schnell mehr daraus werden. Wie bei Sopra Steria Consulting und Sahar Alikhah, die sich nach ihrem Praktikum dem Unternehmen als Werkstudentin anschloss. Und nach dem Master soll der Einstieg folgen. Was sie dann erwartet und wie ihr Weg bei Sopra Steria Consulting bisher verlief, erzählt die 27-Jährige im Interview.

Unternehmenspraxis

Deloitte Deutschland

“Jung und zielstrebig – und natürlich mit viel Berufserfahrung!” Diese Quadratur des Kreises wurde früher tatsächlich oft von Bewerbern verlangt – und frischgebackene Bachelors grübelten darüber nach, was ihr Abschluss eigentlich wert sei. Diese Zeiten sind mittlerweile passé. Auch bei Deloitte ist der Direkteinstieg mit Bachelor ohne weiteres möglich – und wer wie Simone Lehnert dual studiert hat, bringt sogar Praxiserfahrung mit.

Oliver Wyman

Internationalität und starke Erfolgsorientierung – das sind für James Bacos die Eckpfeiler, die im besonderen Maße die Beratungstätigkeit von Oliver Wyman ausmachen. Etwa 100 Hochschulabsolventen sucht das Unternehmen pro Jahr. Im Interview mit Chefredakteur Nicolai Haase erzählt der Senior Partner, worauf sich die Neuen einstellen können – und freuen sollten.

Oliver Wyman

Constanze Windorfer ist Engagement Manager bei Oliver Wyman und wechselte im März für ein Jahr vom Münchner ins australische Büro nach Sydney. Wie es dazu kam, welche Schritte sie bis zum Abflug unternehmen musste und wie ihr neues Leben in Australien ist, verrät der Bericht über das Jobabenteuer der 30-Jährigen.

McKinsey & Company Nach zwei Jahren Beratungstätigkeit bei McKinsey nahm Verena Thaler den Leave und promovierte an der Universität Potsdam

Verena Thaler hat ihr Herz nicht nur an Berlin, sondern auch an die Wissenschaft verloren. Deshalb war es ihr besonders wichtig, noch zu promovieren – ein Anliegen, mit dem sie bei McKinsey auf offene Türen stieß. Im Interview erzählt die 30-Jährige über die ersten zwei Jahre im Beraterberuf und den anschließenden Leave, der sie mit Doktortitel zurückkehren ließ.

McKinsey & Company

McKinsey entwickelt nicht nur Strategien. Die Beratung hat neue Wege gefunden, ihre Kunden noch stärker in der Umsetzung von Beratungsprojekten zu befähigen. Welche Rolle dabei ein Online-Weinhandel spielt und wie eine fiktive Bankfiliale samt Mitarbeiter die Realität abbilden kann, ließ sich die junior//consultant-Redaktion im McKinsey Capability Center bei München zeigen.

Bain & Company

Bain & Company bildet seine Mitarbeiter zu Entrepreneuren mit unternehmerischem Denken und Handeln aus. Das ist unter anderem dem erfolgsabhängigem Beratungsansatz geschuldet. Im Nebeneffekt werden die „Bainies” dadurch zu gefragten Führungskräften in der Wirtschaft. Im Interview erläutert Bain-Partner Dominik Thielmann gegenüber junior//consultant-Chefredakteur Nicolai Haase, wie sich Projektarbeit und Mitarbeitergewinnung bei der Top-Managementberatung gestalten.

A.T. Kearney

Wenn man am letzten Tag des Praktikums die Einladung zum finalen Jobinterview bekommt, hat man wohl ziemlich viel richtig gemacht. Die 24-Jährige Marlene Zetsche nutzte ihre Chance und ist seit gut einem Jahr Senior Business Analyst bei A.T. Kearney. Für junior //consultant nahm sie sich Zeit für ein Zwischenfazit und den Blick zurück.

ECON Candidate Experience at E.ON Inhouse Consulting

Anfang des Jahres ist Philipp als Consultant bei der internen Management-Beratung der E.ON Gruppe eingestiegen. Während seines Studiums des Wirtschaftsingenieurwesens mit Fachrichtung Elektrische Energietechnik an der RWTH Aachen, war er mehrfach im Ausland und hat zwei Praktika in der Energiebranche absolviert. In seiner Freizeit stehen Freunde und Familie an erster Stelle, ansonsten macht er am liebsten Sport – nach Fußball kommen Laufen, Basketball und Badminton. Für junior //consultant beantwortete er alle Fragen rund um Bewerbung und Einstieg bei E.ON Inhouse Consulting.

Simon-Kucher & Partners

Simon-Kucher & Partners ist eine globale Unternehmensberatung mit Fokus auf Marketing, Pricing, Vertrieb und Strategie und gilt als die weltweit führende Preisberatung. Stephan Butscher ist seit zwei Dekaden im Unternehmen und beschreibt für junior //consultant den Umsetzungs- und Beratungsansatz des Beratungshauses.

Inhouse Consulting

Inhouse Consulting hat sich in vielen Konzernen fest etabliert. Mittlerweile leisten sich mehr als zwei Drittel der DAX-Unternehmen eine interne Beratungseinheit, die häufig als eigenständiges Profitcenter oder Cost Center exklusiv für den Mutterkonzern agiert.

Bain & Company

“Build your own Bain” – Susann Bäcks Karriere bei Bain & Company: Die Managerin der internationalen Managementberatung Bain & Company sieht ihre Wünsche und Erwartungen erfüllt. Wie das Credo des Beratungshauses “Build your own Bain” dazu beigetragen hat, berichtet sie in ihrem Erfahrungsbericht.

Roland Berger

Seit Januar 2016 gibt es in Berlin ein neues Spielfeld für Start-ups und Digitalexperten. Dieser digitale Hub ist ein Gemeinschaftsprojekt von Roland Berger und Visa Europe Collab. Spielfeld soll innovativen Ideen einen schnelleren Marktzugang bieten und es großen Unternehmen ermöglichen, ihre eigene digitale Transformation umzusetzen. junior//consultant traf Spielfeld-Geschäftsführer Tobias Rappers (Roland Berger) und Michael Hoffmann (Head of Visa Collab Berlin) zum Interview.

SMC Franziska Heitzer, Recruiting Manager bei SMC, im Interview, © blende11 fotografen

Franziska Heitzer kümmert sich seit 2016 um den Auswahlprozess bei SMC und sorgt dafür, geeignete Talente für einen Festeinstieg als Berater zu gewinnen. Wer bei Siemens Management Consulting einsteigen will, dem verrät dieses Interview, wie das funktioniert – und womit man bei ihr und SMC besonders punkten kann.