Karrierefragen

Lehrstühle & Experten Mit dem Fernstudium MBA Business Consulting neue berufliche Perspektiven entwickeln. Foto: Adobe iStock

Viele Steuerberater sind aufgrund der Digitalisierung auf der Suche nach neuen beruflichen Strategien. Ihr Blick geht oft zur naheliegenden Unternehmensberatung. Für die geplante Umorientierung braucht es jedoch spezifisches Know-how. Der berufsbegleitende MBA Business Consulting von WINGS, dem bundesweiten Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar, vermittelt genau diese Kompetenzen.


Strategie und Management

Einblick ins Unternehmen Ebner Stolz Management Consultants

Alexander Kuhlmann ist seit Ende 2017 bei der Managementberatung Ebner Stolz Management Consultants. Im Interview berichtet er von Gründen für seinen Einstieg, vom Vorteil, mittelständische Unternehmen zu beraten und den anderen Geschäftsfeldern der Ebner Stolz-Gruppe.

Unternehmenspraxis

Strategieberatung

Beratung royal: Die Strategieberatung gilt als Königsdisziplin im Consulting. Sie bietet der Unternehmensführung einen unabhängigen und professionellen Blick auf das Unternehmen und sorgt im Idealfall dafür, dass dieses in Zukunft noch besser und profitabler am Markt agieren kann. junior //consultant ermittelte fünf aktuelle Trends und Fakten.

Consultingpraxis

Franziska Kolb war ziemlich schnell vom Beruf des Unternehmensberaters überzeugt. Die Abwechslung, die der Job mit sich bringt, gefiel ihr auf Anhieb. Was ihr allerdings zunächst fehlte, war ein professionelles Zuhause. In ihrem Erfahrungsbericht beschreibt die 27-Jährige, wie wichtig es ist, den Arbeitgeber zu finden, der zu einem passt.

Consultingpraxis

Von NRW nach Florida, von Bonn nach Miami – Adina Constantin wechselt Lebensstil und Kontinent, nicht aber den Arbeitgeber: DHL Consulting.

Consultingpraxis

Catherine O’Toole steht prototypisch für die Internationalität des Unternehmens Deutsche Post DHL. Die Irin mit australischem Pass startete ihre berufliche Karriere in einem österreichischen Logistikunternehmen. Dieser eingeschlagenen Weg brachte sie zu Inhouse Consulting. In diesem Jahr beendete sie ihre Tätigkeit dort als Associate Partner – und widmet sich nun anderen Herausforderungen im Konzern Deutsche Post DHL.

  • Starker Einstieg als Berater

    Der Start in den Beruf ist gekennzeichnet von vielen Fragestellungen und Herausforderungen. Dieser Beitrag von Andreas Fritz, der neben seiner Tätigkeit als Consultant den Blog Beraterleben betreibt, soll helfen, Junior Consultants besser aus den Startlöchern zu bringen.

  • Photo by NeONBRAND on Unsplash
    Im Studium zum PowerPoint-Präsi-Profi

    In jedem Karriereratgeber wird es wieder und wieder beschworen: „Die Präsentation hat im Arbeitsalltag einen hohen Stellenwert“. Egal, ob im Vorstellungsgespräch, im Team, vor Kunden oder bei Branchenveranstaltungen: Wer erfolgreich sein will, der muss einerseits überzeugend seine Vorzüge und Fähigkeiten und andererseits seine Projekte fachkundig vermitteln können. Nichts leichter als das – oder?

Starker Einstieg als Berater

Der Start in den Beruf ist gekennzeichnet von vielen Fragestellungen und Herausforderungen. Dieser Beitrag von Andreas Fritz, der neben seiner Tätigkeit als Consultant den Blog Beraterleben betreibt, soll helfen, Junior Consultants besser aus den Startlöchern zu bringen.

Nachwuchsberater im Profil: Nicolas Freitag

The next generation: In dieser Rubrik stellen sich regelmäßig Vertreter studentischer Unternehmensberatungen und Berufseinsteiger im Consulting vor: Was sie an ihrer ­Arbeit fasziniert, welche Erfahrungen sie machen und was sie sich für ihre berufliche Zukunft vorstellen. Diesmal: Nachwuchsberater Nicolas Freitag, berater e. V. und JCNetwork

  • Was aus studentischen Beratern wird. Einst und jetzt: Robin Weninger

    Seit 2012 stellen sich regelmäßig Vertreter studentischer Unternehmensberatungen in junior //consultant vor und erzählen, was sie an ihrer ­Arbeit fasziniert und wie sie sich für ihre berufliche Zukunft vorstellen. Einer der ersten war Robin Weninger – der nun für uns auf die vergangenen sechs Jahre zurückblickt.

  • Neuer Vorstand des BDSU e.V. auf Frühjahrskongress bestimmt

    Ein oftmals ganz neuer und frischer Weg wartet auf den Bundesverband Deutscher Studentischer Unternehmensberatungen e.V. (BDSU) alljährlich im Anschluss an seinen Frühjahrskongress, wenn die Vereinigung der führenden deutschen studentischen Beratungen turnusgemäß ihre Vorstandschaft bestimmt.

Praktikum und Festeinstieg bei einem Hidden Champion

Seit Jahresbeginn 2019 ist Julia Koepsel Consultant bei Prof. Roll & Pastuch – Management Consultants. Das Unternehmen kennt sie jedoch bereits seit 2016, zunächst als Werkstudentin, anschließend als Praktikantin. Warum es zwischen ihr und dem 2018 als Hidden Champion im Bereich Marketing & Vertrieb ausgezeichneten Unternehmen so gut klappt, erzählt sie im Interview.

Praktikum

McKinsey & Company
Beraten bei Digital McKinsey: „Ausprobieren und die eigene Leidenschaft finden”

Sehr schnell sehr viel lernen: McKinsey & Company sucht Talente mit scharfem analytischen Verstand, die das Zeug haben, Führungsaufgaben wahrzunehmen. Im Gegenzug bietet die Topmanagementberatung eine sehr steile Lernkurve und die Möglichkeit, mit den hellsten Köpfen an entscheidenden Zukunftsthemen zu arbeiten. Wie das in der Praxis aussieht, erzählt Stefanie Lukner, Beraterin bei Digital McKinsey.

Unternehmenspraxis

Roll & Pastuch

In einer ausgezeichneten Teamatmosphäre sieht Prof. Roll & Pastuch – Management Consultants den Schlüssel für exzellente Beratungsleistung. Aus diesem Grund legt das 2009 gegründete Unternehmen besonders großen Wert auf ein persönliches und freundliches Miteinander und schafft die Voraussetzungen dafür, dass jeder Mitarbeiter gerne zur Arbeit kommt. Was man als Bewerber wissen sollte, erläutert Sebastian von Burstin.

IT-Beratung

Kaum den Masterabschluss in der Tasche, startet Iliyana Gudzheva sofort in das Berufsleben. Die gebürtige Bulgarin arbeitet seit Januar 2017 als Analystin im Projektmanagement beim indischen IT-Dienstleister Tata Consultancy Services (TCS) in Frankfurt. Trotz ihrer gerade mal 24 Jahre weiß sie genau, was sie will und beweist, dass man sie keinesfalls unterschätzen sollte.

BCG

Vom Symptom über die Diagnostik, zur Diagnose und Therapie – der analytische Lösungsansatz eines Mediziners ist im übertragenen Sinn auch wesentlicher Bestandteil der Arbeitsweise eines Beraters. Nicht nur aus diesem Grund ist die Berufsgruppe auch in der Consultingbranche gefragt. Philip Enders berichtet von seinem persönlichen Karriereweg in der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group.

Strategy&

Strategy& ist aus dem Zusammenschluss von ehemals Booz & Company und PwC hervorgegangen und hat begonnen, die Beratungslandschaft nachhaltig zu verändern. Welche Visionen und Ziele das Unternehmen hat und welche Mitarbeiter gesucht werden, um diese umzusetzen, hat junior//consultant direkt bei Strategy& in Erfahrung gebracht.

Roland Berger

Seit Januar 2016 gibt es in Berlin ein neues Spielfeld für Start-ups und Digitalexperten. Dieser digitale Hub ist ein Gemeinschaftsprojekt von Roland Berger und Visa Europe Collab. Spielfeld soll innovativen Ideen einen schnelleren Marktzugang bieten und es großen Unternehmen ermöglichen, ihre eigene digitale Transformation umzusetzen. junior//consultant traf Spielfeld-Geschäftsführer Tobias Rappers (Roland Berger) und Michael Hoffmann (Head of Visa Collab Berlin) zum Interview.

Strategy&

Nicole Hildebrandt ist seit fünfzehn Jahren Unternehmensberaterin – und eine “Working Mum”. Sie beschreibt ihren Werdegang in der Beratung und wie sich im Alltag Job und Familie vereinbaren lassen.

A.T. Kearney

Anna Bode hat in ihrer akademischen Ausbildung mehrere Jahre Laborbetrieb erlebt. Nach der Promotion wechselte sie jedoch schnell das Terrain und schloss sich der Strategieberatung A.T. Kearney an. Das erworbene wissenschaftliche Know-how fungiert nun als wichtiges Rüstzeug, wie sie im Interview mit David Lins erzählt.

Cofinpro AG

Viele Absolventen haben das Ziel, spätestens mit 30 Jahren in einem Konzern zu landen. Shirin Sommer hingegen entschied sich dafür, gegen den Strom zu schwimmen: Sie wechselte vom einer Großbank in eine kleinere, auf Banken spezialisierte Beratung, weil sie schneller Verantwortung übernehmen wollte. Ein Plan, der erfolgreich aufging, wie sie selbst in ihrem Erfahrungsbericht erzählt.

zeb

Sandra Douqué ist Senior Manager im zeb und Mutter eines kleinen Sohnes. Nach einer kurzen Babypause arbeitet sie wieder Vollzeit, während ihr Mann die Kinderbetreuung übernimmt. Wie sie den Berateralltag als Mutter erlebt und den hohen Grad an Selbstbestimmung nutzt, um ihre Projekte erfolgreich zu managen und trotzdem möglichst oft bei ihrem Sohn zu sein, erzählt sie in ihrem Erfahrungsbericht.

SMC Theresa Hollerith ist verantwortlich für das Praktikantenprogramm bei SMC. Foto: blende11 Fotografen

“Nobody is perfect, but a team can be.” So lautet das Credo von Siemens Management Consulting, der Top-Management-Strategieberatung des Siemens-Konzerns. Wer Teil dieses Teams werden möchte, kann sich als Praktikant dafür empfehlen. Theresa Hollerith, die Betreuerin des Praktikantenprogrammes, berichtet, worauf sie bei der Auswahl achtet und was die Neuen bei SMC erwartet.