Karrierefragen

Studentische Berater

Dresdner Studenten beraten Riesaer Stahlwerk Vier Mitglieder der Studentischen Unternehmensberatung PAUL Consultants führten eine Prozessaufnahme…


Strategie und Management

Alles Leben ist Problemlösen

Geschult, um Lösungen zu finden: Ingenieure werden nicht ohne Grund ebenso flächendeckend wie „händeringend“ gesucht. Im Consulting sind sie schon lange keine Exoten mehr, sind sie doch wie gemacht für die Herausforderungen der Branche. Wir unterhielten uns darüber mit Wirtschaftsingenieur Dominik Roland von Strategy&, dem Strategiebe­ratungsteam innerhalb des globalen PwC-Netzwerks.

Inhouse Beratungen

Als Exotin in die Beratung – ein Sprung ins kalte Wasser

Karriere als Geisteswissenschaftler bei Siemens Management Consulting: Kirsten Staudt ist das, was man eine typische Exotin in der Beratung nennt. Sie hat als Kulturwissenschaftlerin den Weg in die Consultingbranche gefunden. Wie das gekommen ist, erzählt die 30-jährige selbst.

Unternehmenspraxis

Consultingpraxis

Catherine O’Toole steht prototypisch für die Internationalität des Unternehmens Deutsche Post DHL. Die Irin mit australischem Pass startete ihre berufliche Karriere in einem österreichischen Logistikunternehmen. Dieser eingeschlagenen Weg brachte sie zu Inhouse Consulting. In diesem Jahr beendete sie ihre Tätigkeit dort als Associate Partner – und widmet sich nun anderen Herausforderungen im Konzern Deutsche Post DHL.

Consultingpraxis

Matthias Henzgen ist 25 Jahre – und betreut völlig selbständig Veränderungsprozesse, die das Management eines DAX-30-Unternehmens betreffen. Wie man zu so einer Rolle kommt, sie ausfüllt und wie er die tägliche Arbeit bei seinem Arbeitgeber CTcon erlebt, berichtet er für junior //consultant

SMC

Was ist die richtige Exportstrategie für elektrische Schaltanlagen von China nach Afrika? An dieser und anderen spannenden Fragen arbeiten Inhouse Consultants wie Kai Hermsen bei Siemens Management Consulting (SMC) auf der ganzen Welt. Was ihm diese Internationalität bedeutet und welche Aufgaben ihm interessante Abwechslung vom Berateralltag bieten, berichtet er in junior//consultant.

Consultingpraxis

Niklas Hartmann, Berater bei CTcon Management Consultants, begleitet eine Geschäftseinheit eines global agierenden Logistikkonzerns bei der Umsetzung eines umfassenden Veränderungsprogramms. Warum er sich für den Berufseinstieg in die Unternehmensberatung entschieden hat und welche Erfahrungen er auf seinem aktuellen Projekt sammeln konnte, schildert er in junior//consultant.

zeb
BWL meets IT

Auch wenn aktuell aufmerksamkeitstark IT-Experten gesucht werden, ebbt die Nachfrage nach Wirtschaftswissenschaftlern nicht ab – auch in Beratungen, die an digitalen Transformationsprozessen arbeiten. Wenzeslawa Jonkov, Senior Consultant bei zeb, berichtet im Interview über ihre Rolle und den Job.

Kevin Bosch ist der neue erste Vorsitzende des BDSU

In dieser Rubrik stellen sich regelmäßig Vertreter studentischer Unternehmensberatungen vor: Was sie an ihrer ­Arbeit fasziniert, welche Erfahrungen sie machen und was sie sich für ihre berufliche Zukunft vorstellen. Diesmal: Kevin Bosch ist der neue erste Vorsitzende des BDSU

Honorare und Tagessätze im Consulting

Was verdienen Unternehmensberatungen eigentlich? Oder besser gefragt, mit welchem Tagessatz wird ein Berater beim Kunden abgerechnet? Der Bundesverband der Unternehmensberatungen (BDU) ist dieser Frage nachgegangen und hat dazu eine sehr tiefgehende Studie veröffentlicht. Die wichtigsten Ergebnisse stellt junior//consultant an dieser Stelle vor. Mit Update von 2017.

Kevin Bosch ist der neue erste Vorsitzende des BDSU

In dieser Rubrik stellen sich regelmäßig Vertreter studentischer Unternehmensberatungen vor: Was sie an ihrer ­Arbeit fasziniert, welche Erfahrungen sie machen und was sie sich für ihre berufliche Zukunft vorstellen. Diesmal: Kevin Bosch ist der neue erste Vorsitzende des BDSU

Die Bedeutung von Case-Studies im Recruitingprozess

Ein Praxisbericht von Dr. Nordal Cavadini und Dr. Michael Lierow über die Bedeutung von Case-Studies im Recruitingprozess bei Oliver Wyman im Hinblick auf Young Professionals, Junior Consultants und Consultants

Praktikum

Unternehmenspraxis

Strategy&

Nicole Hildebrandt ist seit fünfzehn Jahren Unternehmensberaterin – und eine „Working Mum“. Sie beschreibt ihren Werdegang in der Beratung und wie sich im Alltag Job und Familie vereinbaren lassen.

A.T. Kearney

Anna Bode hat in ihrer akademischen Ausbildung mehrere Jahre Laborbetrieb erlebt. Nach der Promotion wechselte sie jedoch schnell das Terrain und schloss sich der Strategieberatung A.T. Kearney an. Das erworbene wissenschaftliche Know-how fungiert nun als wichtiges Rüstzeug, wie sie im Interview mit David Lins erzählt.

Accenture

„Wow, dass das alles heute wieder geklappt hat“, so lautet häufig das Tagesfazit von Katharina Kleemann. Die 29 Jahre alte Supply Chain Managerin bei Accenture zieht unter anderem daraus die Faszination und Begeisterung für ihren Job: „Es ist großartig, dass trotz vieler Herausforderungen, die es natürlich immer gibt, den nicht immer einfachen Rahmenbedingungen, den kleinen und größeren Stolpersteinen, am Ende fast alles gelingt.“ Und Katharina Kleemann weiß, woran das bei Accenture liegt: an den Menschen.