Karrierefragen

Studentische Berater

Student Yasin Yilmaz erzählt von seiner Begeisterung fürs Consulting und seinem Praktikum bei BMW im Einkauf Unternehmensberatung. Das Thema Consulting begleitet ihn seit Anfang des BWL-Studiums in unterschiedlichen Formen: Bei Universitäts-Projekten, in der studentischen Unternehmensberatung und in Praktika. Ein Erfahrungsbericht.


Managementberatung

e&Co.: Business Transformation in der Automobilindustrie

Die Management-Beratung e&Co. AG ist Spezialist für Veränderungssituationen und begleitet ihre Klienten und Geschäftspartner insbesondere bei der digitalen Transformation. Welche Herausforderungen und Fallstricke hier in Bezug auf die Automobil- und Mobilitätsindustrie warten, erläutert der Fachbeitrag von Dr. Engelbert Wimmer und Jan-Henrik Thomas.

Inhouse Beratungen

Franziska Heitzer, Recruiting Manager bei SMC, im Interview

Franziska Heitzer kümmert sich seit 2016 um den Auswahlprozess bei SMC und sorgt dafür, geeignete Talente für einen Festeinstieg als Berater zu gewinnen. Wer bei Siemens Management Consulting einsteigen will, dem verrät dieses Interview, wie das funktioniert – und womit man bei ihr und SMC besonders punkten kann.

Unternehmenspraxis

Strategieberatung

Beratung royal: Die Strategieberatung gilt als Königsdisziplin im Consulting. Sie bietet der Unternehmensführung einen unabhängigen und professionellen Blick auf das Unternehmen und sorgt im Idealfall dafür, dass dieses in Zukunft noch besser und profitabler am Markt agieren kann. junior //consultant ermittelte fünf aktuelle Trends und Fakten.

Accenture

Noch immer besteht oft die Vorstellung, dass man ohne Masterabschluss nicht wirklich interessant sei für die großen Beratungen. Muss man den Master machen – oder reicht auch der Bachelor? Die Antwort gibt eine Stellungnahme von Dagmar Zippel. Sie ist Leiterin der Recruiting-Abteilung für Deutschland, Österreich und Schweiz bei Accenture.

Bewerbung in der Unternehmensberatung

Antworten zu Fragen rund um die Bewerbung für einen Job im Consulting: Informationen zur Verbesserung der Bewerbungsunterlagen, erwünschten Eigenschaften und den Auswahl-Interviews.

  • Honorare und Tagessätze im Consulting

    Was verdienen Unternehmensberatungen eigentlich? Oder besser gefragt, mit welchem Tagessatz wird ein Berater beim Kunden abgerechnet? Der Bundesverband der Unternehmensberatungen (BDU) ist dieser Frage nachgegangen und hat dazu eine sehr tiefgehende Studie veröffentlicht. Die wichtigsten Ergebnisse stellt junior//consultant an dieser Stelle vor. Mit Update von 2017.

  • Lebenslanges Lernen – auch in der Beratung

    Weiter, immer weiter: Fachliche Entwicklung verhindert Stillstand, erweitert die Persönlichkeit und bereichert so die tägliche…

Die Bedeutung von Case-Studies im Recruitingprozess

Ein Praxisbericht von Dr. Nordal Cavadini und Dr. Michael Lierow über die Bedeutung von Case-Studies im Recruitingprozess bei Oliver Wyman im Hinblick auf Young Professionals, Junior Consultants und Consultants

Praktikum

Unternehmenspraxis

Strategy&

PwCs Strategy& wurde im März 2014 ins Leben gerufen. Damals hat sich die vorher unter dem Namen Booz & Company bekannte Firma mit dem PwC-Netzwerk zusammengeschlossen. Die Strategieberatung zählt weltweit Top-Unternehmen aus allen Branchen zu ihren Kunden und bietet eine effektive Kombination aus Strategieentwicklung und wirkungsvoller Umsetzung. Ilkay Boramir, Head of Recruiting GSA, beleuchtet im Interview die Karriereperspektiven für Hochschulabsolventen.

Accenture

Daniela Mitterbuchner ist als Accenture-Beraterin im Bereich PLM (Product Lifecycle Management) oft die einzige Frau unter Männern. Für junior//consultant erzählt die Ingenieurin von kleinen Schrauben, großen Maschinen und der Herausforderung, das Rad immer wieder neu zu erfinden.

Oliver Wyman

Internationalität und starke Erfolgsorientierung – das sind für James Bacos die Eckpfeiler, die im besonderen Maße die Beratungstätigkeit von Oliver Wyman ausmachen. Etwa 100 Hochschulabsolventen sucht das Unternehmen pro Jahr. Im Interview mit Chefredakteur Nicolai Haase erzählt der Senior Partner, worauf sich die Neuen einstellen können – und freuen sollten.

Cofinpro AG

Wenn man Berührungsängste nicht aufbaut, muss man sie auch nicht überwinden. Melanie Purgar hat sich als Frau beim Beratungshaus Cofinpro in einer eher „IT-lastigen Ecke“ durchgesetzt. Sie wollte verstehen, wie das große Ganze in einem komplexen Unternehmen wie einer Bank funktioniert und sich nicht mehr nur mit dem Verkauf von Produkten beschäftigen.