„Von den Besten die Netten“: Sebastian von Burstin von Roll & Pastuch im Interview

Sebastian von Burstin, Prof. Roll & Pastuch – Management Consultants

Sebastian von Burstin, Prof. Roll & Pastuch – Management Consultants

 „Wir finden für jeden Mitarbeiter die passende Position in unserem Unternehmen“

In einer ausgezeichneten Teamatmosphäre sieht Prof. Roll & Pastuch – Management Consultants den Schlüssel für exzellente Beratungsleistung. Aus diesem Grund legt das 2009 gegründete Unternehmen besonders großen Wert auf ein persönliches und freundliches Miteinander und schafft die Voraussetzungen dafür, dass jeder Mitarbeiter gerne zur Arbeit kommt. Was man als Bewerber wissen sollte, erläutert Sebastian von Burstin.

Mit welchen Themen beschäftigt sich Roll & Pastuch?

Wir haben uns auf die Bereiche Pricing, Vertrieb und Strategie spezialisiert und gehören hier zu den führenden Beratungen Deutschlands. Unsere Kompetenz wurde in der jüngeren Vergangenheit durch verschiedene Auszeichnungen für unsere Projektarbeit bestätigt – wie den Best of Consulting-Award der WirtschaftsWoche, TOP Consultant oder Hidden Champion der Capital.

Zu unseren Kunden zählen Mittelständler in Deutschland und Europa sowie internationale Konzerne. Roll & Pastuch ist für Hersteller, Händler sowie Dienstleister in vielen verschiedenen Branchen tätig. Von Automotive, Baustoffe, Bau- und Landmaschinen, Chemie über Finanzen, Maschinen- und Anlagenbau bis hin zu Zulieferern verschiedenster Komponenten – die Kunden von Roll & Pastuch kommen aus verschiedenen Branchen.

Wir entwickeln und überarbeiten gemeinsam mit unseren Kunden Markt, Preis- und Vertriebsstrategien, bestimmen Listenpreise oder Angebotspreise für Produkte oder konzipieren und überarbeiten Rabatt- und Konditionensysteme. Außerdem entwickeln wir im Zeitalter der Digitalisierung komplett neue, innovative Preismodelle. Im Bereich Vertrieb befassen wir uns neben der Strategie häufig mit dem Um- oder Aufbau komplexer Vertriebsorganisationen, der Optimierung von Vertriebsprozessen und dem Verhandlungstraining für Vertriebsmitarbeiter.

Was muss ein Bewerber mitbringen, um zu überzeugen/zu begeistern?

Für die Arbeit als Consultant bei R&P sind quantitative Fähigkeiten sowie Spaß am Umgang mit Daten und statistischen Analysen sowie gute strategische und konzeptionelle Fähigkeiten wichtig. Zudem achten wir auf soziale und interkulturelle Kompetenzen, da es uns wichtig ist, intern und in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden im internationalen Projektgeschäft Spaß bei der Arbeit zu haben.

Welche Qualifikationen müssen Bewerber heute mitbringen, um in der Consultingbranche zu bestehen? Was würden Sie Bewerbern gerne vorab sagen/raten – und wovon würden Sie abraten?

Consulting ist nicht gleich Consulting. In der IT-Beratung werden andere Qualifikationen als in der Restrukturierung benötigt und in der Prozessberatung andere als im Bereich Pricing und Vertrieb. Grundsätzlich ist es für alle angehenden Berater wichtig, sich sehr gut und schnell auf neue Themen und Menschen einstellen zu können. Darüber hinaus werden im Kontext der voranschreitenden Digitalisierung analytische Fähigkeiten und fundiertes Know-how hinsichtlich Methoden immer wichtiger.

Sucht das Unternehmen eher Professionals oder auch Hochschulabsolventen? Sind auch Bachelorkandidaten für einen Direkteinstieg geeignet? Kann man im Unternehmen den Master absolvieren?

Wir suchen sowohl Hochschulabsolventen mit Bachelor- oder Masterabschluss als auch Young Professionals. Grundsätzlich bieten wir Kollegen mit Bachelorabschluss die Möglichkeit den Master zu machen. Darüber hinaus bieten wir zusätzlich die Option zu promovieren. Dieses Angebot wurde bereits von einigen Kollegen erfolgreich in Anspruch genommen.

Wie offen sollten Bewerber Ihre persönlichen Planungen kommunizieren?

Mit der persönlichen Karriereplanung und Entwicklung gehen wir bei Roll & Pastuch sehr offen um und unterstützen unsere Kollegen in ihren Vorhaben. Die Wenigsten wissen beim Einstieg sicher, ob der Beraterberuf für sie nur ein Karriereturbo sein soll oder ob sie sich den Job auch langfristig vorstellen können. Das merkt man erst, wenn man dabei ist. Grundsätzlich ist es uns bei R&P aber wichtig, den Beraterjob so zu gestalten, dass man ihn auch langfristig voller Begeisterung ausüben kann. Auf Grund unserer guten Teamatmosphäre bleiben die Mitarbeiter langfristig dabei.

Den optimalen Pfad besprechen wir daher mit allen Mitarbeitern individuell. Unsere Karriereleiter sieht zwar den Weg bis hin zum Partner vor, jedoch ist dies kein Muss. Wir finden für jeden Mitarbeiter die passende Position in unserem Unternehmen.

Gibt es Praktika oder sogar Praktikantenbindungsprogramme? 

Neben dem Direkteinstieg als Consultant bieten wir selbstverständlich Praktika an. Diese sind über einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten vorgesehen. Wir versuchen jede Bewerbung möglichst schnell zu bearbeiten. Eine Vorlaufzeit von etwa vier bis sechs Wochen sollten Bewerber aber in jedem Fall einplanen.

Wie läuft ein Praktikum ab?

Unsere Praktika sind genauso abwechslungsreich und spannend wie unsere Projekte. Grundsätzlich binden wir Praktikanten aktiv in die Projektteams mit ein und geben ihnen einen umfangreichen Einblick in unsere Arbeitsabläufe und unseren Beratungsansatz. Da sich Pricingprojekte von Vertriebsprojekten stark unterscheiden, die Überarbeitung eines Konditionensystems andere Herausforderungen mit sich bringt als der Aufbau einer Vertriebsorganisation, variiert jedes Praktikum von Projekt zu Projekt und Kunde zu Kunde. Jeder ehemalige Praktikant wird von seiner Zeit bei R&P etwas anderes berichten. Fest steht in jedem Fall: Kaffee kochen und Akten scannen kann man woanders 😉

Praktikanten haben bei uns generell die Möglichkeit im Unternehmen zu bleiben. Unter unseren aktuellen Kollegen sind einige dabei, die in der Vergangenheit ein Praktikum bei uns absolviert haben, anschließend als Werkstudenten blieben und heute als Consultant und sogar Projektleiter für uns tätig sind.

Warum haben Sie sich selbst für das Unternehmen entschieden?

Roll & Pastuch bot mir nach meinem Studium genau die Perspektive, die ich gesucht habe: Eine unbefristete Anstellung und die Möglichkeit in einem jungen Unternehmen mit zu wachsen und vor allem mit zu gestalten. Ich habe bereits während des Bewerbungsprozesses die persönliche, offene und wertschätzende Unternehmenskultur kennengelernt. Bei R&P sind die Kollegen über alle Hierarchieebenen hinweg per Du und haben Spaß an dem, was sie tun – das merkt man sofort. Viele Unternehmen werben damit, dass sie eine besondere Teamatmosphäre bieten und großen Wert auf einen fairen Umgang miteinander legen, leben es aber nicht. Das ist bei Roll & Pastuch anders. Der Leitspruch „Von den Besten die Netten“ wird hier wirklich gelebt.

Mir lag damals gleichzeitig noch ein weiteres, sehr interessantes Angebot vor, aber ich entschied mich aus besagten Gründen für Roll & Pastuch. Das ist mittlerweile mehr als 5 Jahre her und ich sehe mich auch in den nächsten 5 Jahren noch hier.

Was bietet Ihr Unternehmen als Arbeitgeber? Und was ist das Besondere/Unverwechselbare an Ihrem Unternehmen? 

Unser Leitspruch „Von den Besten die Netten“ beschreibt unser Unternehmen treffend. Wir bieten erstklassige Beratung und eine Atmosphäre, in der Arbeiten wirklich Spaß macht.

Besonders großen Wert legen wir auf ein persönliches und freundliches Miteinander – sowohl unseren Kunden gegenüber, als auch unter Kollegen. Innerhalb von R&P gilt über alle Positionen und Hierarchiestufen hinweg das Du. Jeder Mitarbeiter kann sich mit Ideen und Wünschen einbringen, wir bieten Freiräume für die persönliche Entfaltung und führen mehrfach im Jahr gemeinsame Teammeetings durch. Im Sommer 2018 ging es z.B. für ein paar Tage mit der gesamten Firma nach Mallorca.

Unser Konzept geht auf. Unsere interne Mitarbeiterbefragung dieses Jahr zeigte, dass die Kollegen sehr zufrieden mit dem Job sind und diesen auch uneingeschränkt an ihre Freunde weiterempfehlen würden. Bereits 2017 wurden wir von Great Place to Work im Rahmen der Auszeichnung „Beste Arbeitgeber im Consulting“ überdurchschnittlich gut bewertet.

Wo kann man das Unternehmen treffen/kennenlernen?

Wer uns näher kennenlernen möchte, kann sich jederzeit direkt an uns wenden. Ich persönlich biete jedem Interessierten die Möglichkeit, sich im Vorfeld ganz unverbindlich auszutauschen und Fragen über das Unternehmen oder die Arbeit bei R&P zu stellen.


Sebastian von Burstin, Prof. Roll & Pastuch – Management Consultants
Sebastian von Burstin (29) absolvierte an der Hochschule Osnabrück das duale Studium BWL und ist seit 2013 Assistent der Geschäftsleitung bei Roll & Pastuch. Er ist Hauptansprechpartner und Verantwortlicher für das Recruiting bei Roll & Pastuch.