Browsing: Unternehmen

Roland Berger

Anne Schwibinger und Katja Kürbis, Beraterinnen bei Roland Berger, haben sich bei ihrer Wahl des Studiums für sogenannte MINT–Fächer entschieden – Studiengänge, in denen Frauen bis dato noch unterrepräsentiert waren. Was sie dazu bewegt hat und welche positiven Erfahrungen sie während des Studiums und im Beruf gemacht haben, erzählen sie im Folgend

Deloitte Deutschland

Das Werksviertel in der Nähe des Münchner Ostbahnhofes: Wo früher eine große Knödelfabrik stand und zwischenzeitlich Europas größte Party- und Konzertmeile die Massen anzog, entsteht nun ein neues Kreativquartier. Mittendrin im Werk3: Deloitte Digital Ventures. junior //consultant traf sich dort mit Esther Daweke und Nikolay Kolev und unterhielt sich über Geschäftsmodelle, Mitarbeiter und Motivation.

Karrierefragen

Das Studium als einer der Jahrgangsbesten abgeschlossen, einen begehrten Job als Consultant bei McKinsey oder einem der anderen Big Player auf dem Markt ergattert und damit den Karrierepfad in einer Unternehmensberatung beschritten, der steil nach oben führt. Das bedeutet vor allem: viel arbeiten, viel reisen, viel Geld verdienen, up or out. Doch viele wissen schon früh, dass sie nicht für immer so weitermachen wollen, und suchen nach Alternativen. Jan Schächtele, Co-Gründer von Comatch, über die Chancen junger Berater und Beraterinnen in der Selbstständigkeit.

Sopra Steria Consulting

Die Diplom-Psychologin Dorothee Scharf ist bereits seit sechs Jahren bei Sopra Steria Consulting und leitet dort das Recruiting- und Personalmarketing-Team. Vor ihrer Zeit bei Sopra Steria Consulting hat sie in verschiedenen Branchen und Unternehmen Erfahrungen im Personalbereich gesammelt. Wie viele Bewerbungen sie in ihrem Recruiter-Leben schon gesehen hat, weiß sie nicht – was Bewerberinnen und Bewerber mitbringen müssen, um zu begeistern, dafür aber ganz genau.

Strategy&

Johanna Lehner arbeitet bereits seit 2013 bei Strategy&. In ihrem Erfahrungsbericht erzählt die 29-jährige Österreicherin, wie sie Fernweh und Consulting verbindet – und warum sie nicht nur den MBA, sondern auch ihren Job als bezahlte Ausbildung sieht.

DB Management Consulting

Mobilität und Beratung – wer sich an diesen beiden Koordinaten orientiert, kommt an DB MC nicht vorbei. So wie Natalie Edelmann. Nach einem Praktikum bei der Management-Beratung der Deutschen Bahn verschob die 23-Jährige erst einmal den Master und bewarb sich gleich für den Direkteinstieg.

Simon-Kucher & Partners

Marlene Mühlbacher reist für Simon-Kucher & Partners durch Mittel- und Südamerika und berät vor Ort ein Unternehmen der Modebranche bei dessen Preisstrategie. In ihrem Erfahrungsbericht erzählt die 31-Jährige, wie es dazu gekommen ist und wieso sie sich immer wieder für einen Job bei Simon-Kucher entscheiden würde.

1 2 3 7