Horn & Company: Hidden Champion 2022 in der Kategorie Banken & Versicherungen

Von den Guten die Netten: Christof Wagner, Geschäftsführender Partner bei Horn & Company, im Interview

Horn & Company ist im Bereich Banken & Versicherungen als Hidden Champion ausgezeichnet worden – und ließ damit alle großen Beratungshäuser hinter sich. Wie muss man personell und fachlich aufgestellt sein, um diesen Coup zu landen?

Christof Wagner, Geschäftsführender Partner bei Horn & Company,

Christof Wagner, Geschäftsführender Partner bei Horn & Company,

Unsere Partner und Führungskräfte sind Projektleiter, inhaltliche Treiber und ständige Sparringspartner des Kunden und werden durch die herausragende Expertise jeder einzelnen Beraterin und jedes einzelnen Beraters unterstützt. Damit stehen wir für kurze Rüstzeiten, einen schnellen kraftvollen Projektstart, frühe Ergebnisse und Richtungsentscheidungen sowie konsequente Umsetzungen. Zudem haben wir durch unser erfahrenes Team einen ausgeprägten Sinn für das Machbare. Unsere Professionalität und die wirklich herausragend akademische sowie berufliche Qualifizierung unserer Mitarbeiter:innen sind weitere Erfolgsfaktoren. Am Ende zählt aber vor allem eines, das in unserer DNA liegt: Das Verständnis, nicht ein Projekt zu absolvieren, sondern für den Kunden Probleme zu lösen und wirklich spür- und messbare Verbesserungen zu erzielen. Das ist unser Treibstoff. Das bleibt den Kunden und auch der Konkurrenz natürlich nicht verborgen.

Die Auswertung ergab auch, dass die Zufriedenheit mit den Leistungen der Berater von Horn & Company insgesamt am größten ist. Was bedeutet diese besondere Auszeichnung für Sie?

Die Auszeichnung bestätigt uns vor allem in unserem hohen Qualitätsanspruch, in der feinen Auswahl unserer Mitarbeiter:innen sowie vor allem auch in unserem Beratungsansatz. Es ist toll zu sehen, eine solche Wertschätzung durch die Kunden zu erfahren. All‘ die harte Arbeit, die jede und jeder einzelne tagtäglich leistet, wird somit honoriert. Letztendlich wollen wir uns auf dieser Auszeichnung aber nicht ausruhen. Unser Anspruch ist es, weiter Gas zu geben und die hervorragende Ausgangslage für weiteres überdurchschnittliches Wachstum zu nutzen. Das ermöglicht auch attraktive Karrierepfade für unsere Berater:innen. Und nicht ganz unwichtig ist dabei auch die Bestätigung, dass neben aller konzeptioneller Exzellenz das konstruktive Miteinander und Teamplay – mit dem Kunden und im Projektteam – auch wahrgenommen und honoriert wird.

Als Top-Management-Beratung buhlt man mit den Großen um rare Talente. Wie gewinnen Sie sie für sich?

Authentizität. Hier verhält es sich ähnlich wie in dem Umgang mit unseren Kunden. Es gibt ein paar Hygienefaktoren, wie schnelle Reaktionszeiten im Recruitingprozess, professionelle Auswahlkriterien und Interviews. Wir sind aber davon überzeugt, dass sich Interessierte und Bewerber:innen oftmals durch den persönlichen und jederzeit wertschätzenden Austausch sowie das individuelle Eingehen auf jeden Einzelnen begeistern lassen, die unsere Philosophie nicht nur im Recruiting, sondern auch im Projekt und Tagesgeschäft prägt. Auch die Personalauswahl läuft bei uns nicht wie am Fließband. Ab dem ersten Kontakt nehmen wir uns viel Zeit, stehen für jegliche Fragen zur Verfügung und legen ganz besonders viel Wert auf Menschlichkeit. Welchen hohen Stellenwert das Gewinnen von Talenten für uns hat, zeigt sich auch darin, dass die Personalauswahl durch mehrere Geschäftsführer aktiv mitgestaltet wird. Beratung ist People Business – und das setzt ganz vorn beim Finden exzellenter Berater:innen an. Dass wir auch hierbei überdurchschnittlich erfolgreich sind, zeigen auch die Karrierepfade, die unsere Mitarbeiter:innen beschreiten und die im Branchenvergleich deutlich geringere Fluktuation.