Zahlen und Fakten zu A.T. Kearney

Strategieberatung

Profil: A.T. Kearney ist eine führende internationale Managementberatung mit Niederlassungen in mehr als 40 Ländern. Seit 1926 stehen wir als vertrauensvolle Berater weltweit den größten Unternehmen und Organisationen zur Seite. Seit 2010 beraten wir unsere Klienten klimaneutral.

Team: Unser globales Team besteht aus mehr als 3.600 Mitarbeitern, unser erweitertes Experten- und Alumni-Netzwerk umfasst 20.000 Mitglieder.

Gründungsjahr: A.T. Kearney wurde 1926 in Chicago gegründet, 1964 eröffnete in Düsseldorf das erste Büro außerhalb der USA.

Unser Leitbild: Noch heute sind unser Denken und Handeln von den Worten geprägt, die Tom Kearney einst sagte: „Unser Erfolg als Berater hängt von der Qualität unserer Empfehlungen ab und davon, ob wir die jeweiligen Entscheider von dieser Qualität überzeugen können.“

Klienten: Wir arbeiten für mehr als zwei Drittel der Firmen, die in den Fortune Global 500 der weltweit umsatzstärksten Unternehmen gelistet sind, sowie für die einflussreichsten Regierungs- und Non-Profit-Organisationen.


FAQs zum Unternehmen A.T. Kearney

Welchen Branchenfokus hat A.T. Kearney?
Als eine der führenden Unternehmensberatungen berät A.T. Kearney die größten Unternehmen sowie Regierungs- und Non-Profit-Organisationen weltweit. Zum Projektportfolio gehören Projekte in Financial Services, der Energiewirtschaft, der Automobil- und Zuliefererindustrie, der Chemie und im Engineering. Auch Projekte zu Fragen bezüglich Konsumgüterindustrie, Kommunikation, Dienstleistungen und dem Öffentlichen Sektor sind Teil der Arbeit bei A.T. Kearney.

Wie international arbeitet A.T. Kearney?
A.T. Kearney hat Niederlassungen in mehr als 40 Ländern.

Wie fördert A.T. Kearney seine Mitarbeiter?
A.T. Kearney bietet ein vielfältiges Fortbildungsprogramm. Dieses umfasst Trainings zu Consulting-Skills, sozialen Kompetenzen, Führungsqualitäten und fachlichen Themen. Außerdem erhalten alle Mitarbeiter Freiraum zur persönlichen Entfaltung – zum Beispiel durch einen Wechsel in andere Länder, die Übernahme temporärer Aufgaben und den Einsatz in Klienten-Projekten. Um unsere Mitarbeiter auf Führungsaufgaben vorzubereiten, hat A.T. Kearney das „Sponsor-Programm“ eingeführt: Vielversprechende Talente können darüber eine Beziehung mit einem Senior-Sponsor aufbauen, der sie bei der Karriereplanung unterstützt und für ihre Interessen eintritt.

Gibt es A.T. Kearney -Programme, die Frauen speziell unterstützen und fördern?
A.T. Kearney setzt sich für die Unterstützung und Förderung der Karriere von Frauen aktiv ein. Das A.T. Kearney Women’s Network fördert Networking- und Mentoring-Chancen für Frauen auf globaler Ebene unabhängig von ihrem Rang und Hintergrund. Zudem unterstützen wir unsere weiblichen Mitarbeiter bei der Entwicklung ihrer beruflichen Karriere unter Berücksichtigung ihrer privaten Ziele.

Was zeichnet die Unternehmenskultur bei A.T. Kearney aus?
Die unverwechselbare und kollegiale Unternehmenskultur von A.T. Kearney überbrückt organisatorische und geografische Grenzen. Unsere Berater sind geradlinig, jederzeit ansprechbar und engagieren sich leidenschaftlich dafür, innovative Lösungen für unsere Klienten zu schaffen. Wir setzen uns dafür ein, unmittelbare Veränderungen und langfristige Vorteile für unsere Klienten und unsere Mitarbeiter zu erzielen.

Welche Angebote bietet A.T. Kearney für eine gute Work-Life-Balance?
Das Ziel unseres Programms Life@A.T. Kearney ist es, genau dies zu erreichen: wir wollen unseren Mitarbeitern eine erfolgreiche Karriere bei A.T. Kearney ermöglichen und ihnen gleichzeitig Freiraum, Flexibilität und Unterstützung für ihr Privat- und Familienleben sowie ehrenamtliches Engagement geben. Life@A.T. Kearney umfasst dabei eine Vielfalt von unterschiedlichen Programmen, die individuell und flexibel von unseren Mitarbeitern genutzt werden können: Von flexiblen Arbeitszeitmodellen über einen Familienservice bis hin zu Leave-of-Absence-Programmen.