HR Director Judith Kederer: „Uns zeichnet ein freundschaftliches und partnerschaftliches Miteinander aus”

Judith Kederer, BearingPoint

Judith Kederer, BearingPoint

Judith Kederer, HR Director für BearingPoint Deutschland, im Interview

Was macht den Job in der Beratung so interessant?

Neben dem Offensichtlichen, den spannenden Projekten bei Kunden unterschiedlichster Branchen, bei denen man in interdisziplinären Teams arbeitet, sticht für mich das Folgende besonders heraus:
1. Lifetime-Learning.
2. Persönliche und fachliche Weiterentwicklung.

Unternehmenskultur bei BearingPoint – wodurch wird sie besonders geprägt?

Mir fallen da direkt folgende Punkte ein: Authentizität, kooperatives Miteinander und der Wille, etwas bewegen zu wollen. So ist die Unternehmenskultur und vor allem strahlen das unsere Mitarbeiter aus.

Stichwort Diversity – wie wird das Thema bei BearingPoint gelebt?

Diversity ist Vielfalt. Wir fördern bei BearingPoint Männer und Frauen unterschiedlichen Alters sowie unterschiedlicher Nationalitäten und profitieren von der Summe der Kompetenzen und Erfahrungen. Vielfalt bedeutet aber auch, unterschiedliche Arbeits- und Sichtweisen zu begrüßen.

Mobiles Arbeiten im Beraterleben – bei BearingPoint möglich?

Die Tätigkeit in der Beratung und die fortschreitende Digitalisierung haben dafür gesorgt, dass die Art, wie wir arbeiten, in jüngster Vergangenheit durch neue Möglichkeiten ergänzt worden ist. Wir sind heute beim Kunden, in der Niederlassung, während der Reise oder gelegentlich auch zu Hause tätig – unser Büro haben wir also immer dabei. Mobiles Arbeiten ist bei BearingPoint gelebte Praxis.

Wann passt ein Bewerber besonders gut zu BearingPoint? Welche Eigenschaften sollte er mitbringen?

Wir suchen authentische Persönlichkeiten, die gemeinsam mit Kollegen etwas bewegen wollen. Außerdem zeichnet uns ein freundschaftliches und partnerschaftliches Miteinander aus.