„Wenn Sie zu den Besten gehören, machen wir Ihnen ein Angebot!“

Theresa Hollerith ist verantwortlich für das Praktikantenprogramm bei SMC. Foto: blende11 Fotografen

 

Theresa Hollerith ist verantwortlich für das Praktikantenprogramm bei SMC.

„Nobody is perfect, but a team can be.“ So lautet das Credo von Siemens Management Consulting, der Top-Management-Strategieberatung des Siemens-Konzerns. Wer Teil dieses Teams werden möchte, kann sich als Praktikant dafür empfehlen. Theresa Hollerith, die Betreuerin des Praktikantenprogrammes, berichtet, worauf sie bei der Auswahl achtet und was die Neuen bei SMC erwartet.

Frau Hollerith, Sie betreuen das Praktikantenprogramm bei SMC. Was erwartet mich, einen potenziellen SMC-Praktikanten?

Auf jeden Fall ein intensives Eintauchen in den Berateralltag! Sie haben die Möglichkeit, Praxiserfahrung zu sammeln und in den Beruf des Beraters hineinzuschnuppern. Sie sind fester Bestandteil eines Beraterteams, bearbeiten eigenständig Projektmodule und können dabei wertvolle Kontakte für Ihre berufliche Zukunft knüpfen.

Was sollte ich als Bewerber mitbringen?

Ich freue mich über Bewerbungen von leistungsbereiten Persönlichkeiten. Neben sehr guten akademischen Leistungen, hervorragendem analytischen und konzeptionellen Denkvermögen und überzeugenden Sprachkenntnissen in deutscher und englischer Sprache, sollten Sie erste Praxiserfahrung mitbringen. Erste Auslandserfahrung ist wünschenswert. Grundsätzlich sollten Sie an einer Universität studieren und das vierte Semester abgeschlossen haben. Ein Praktikum ist zu sehr unterschiedlichen Zeitpunkten in Ihrer Ausbildungsphase möglich und individuell gestaltbar – bitte prüfen Sie deshalb noch einmal vor der Bewerbung das Anforderungsprofil auf unserer Webseite.

Wenn ich mich bei Ihnen bewerben möchte – welche Informationen sollte meine Bewerbung auf jeden Fall beinhalten?

Ihre Bewerbungsunterlagen sind Ihre persönliche Visitenkarte und dienen als Plattform, uns von Ihren Qualifikationen zu überzeugen. Neben einem strukturierten Lebenslauf und aussagekräftigen Anschreiben gehören Leistungsnachweise und Arbeitszeugnisse ebenso dazu. Legen Sie Wert auf einen klar strukturierten Lebenslauf und ein passgenaues Anschreiben – denn die von Ihnen aufbereiteten Informationen sind zudem immer auch eine erste Arbeitsprobe.

Kann ich mich durch ein Praktikum auch für den Festeinstieg empfehlen?

Ja, durchaus! Wenn Sie während Ihres Praktikums zu unseren Besten zählen und innerhalb von 18 Monaten nach Ende Ihres Praktikums Ihr Studium beenden, werden wir Ihnen ein Angebot für den Festeinstieg unterbreiten.